Bioresonanz/Haaranalyse

... hat dein Tier:

□   Haut- und Fellprobleme (z. B. Juckreiz, Ekzeme, Schuppen, Hot Spots)

□   Allergien und Unverträglichkeiten

□   Magen-Darm-Beschwerden (z. B. chronischer Durchfall, Bauchspeicheldrüsenprobleme)

□   Stoffwechsel- und Hormonstörungen 

□   ein geschwächtes Immunsystem

□   Über- oder Untergewicht

□   Verhaltensauffälligkeiten (z. B. Aggressionen, übermäßiges Markieren, Unsauberkeit)

□   Stress (z. B. beim Auto fahren, nicht alleine bleiben können)

□   Ängste (z. B. vor Menschen oder anderen Tieren, Gegenständen, in Alltagssituationen)

 

... oder leidet es unter:

□   Stimmungsschwankungen (Trauer, Melancholie, Antriebslosigkeit)

□   traumatischen Erlebnissen (z. B. Tierheimaufenthalte, Vernachlässigung, Trennungen)

□   Schocksituationen (z. B. Unfälle, Gewalt, Tierschutzvergangenheit)

□   zwanghaften Handlungen (z. B. Körperstellen beknabbern, Zerstörungswut)

□   chronischen Erkrankungen

 

Gilt dein Vierbeiner womöglich als "austherapiert" (körperlich und/oder seelisch)?

In den meisten Fällen könnte eine Bioresonanz-Analyse die wahre Ursache für diese Beschwerden finden!

Jede Analyse (auch bezeichnet als bioenergetische Behandlung) schenkt der Einheit von Körper, Geist und Seele seine ganze Aufmerksamkeit. Aus dem Gleichgewicht kann diese Einheit zum Beispiel unter anderem geraten durch Umweltbelastungen, Auswirkungen von Impfungen oder deren Zusatzstoffe, Futterunverträglichkeiten und traumatische Erlebnisse oder seelische Belastungen. Mit Hilfe eines modernen und computergestützten Bioresonanz-Gerätes können Blockaden individuell für jedes Tier aufgezeigt werden. 

Die Bioresonanz kann auch durchgeführt werden, wenn dein Tier nicht persönlich zu mir in die Praxis kommen kann, denn für eine Analyse benötigt es nur wenige Haare. Auch falls du selbst zu weit entfernt wohnst, können die Haare deines Tieres per Post eingesendet werden. Anschließend vereinbaren wir einen Telefontermin zur ausführlichen Besprechung oder du erhältst die Ergebnisse der Analyse in schriftlicher Ausformulierung per E-Mail.

 

Rechtlicher Hinweis: Diese Behandlungsform ersetzt keinen Tierarzt und stellt keine Diagnosen, sondern gibt Hinweise auf energetische Blockaden auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.